Vision

TAKTICS (Teaching Applied Knowledge Transfer in Innovative Courses and Scenarios) for Digitalisation in Industry

“TAKTICS for Digitalisation in Industry” setzt im Rahmen der qualitätsgesicherten, universitären Lehre innovative Lehrangebote um. Basierend auf didaktisch aufbereiteten Anforderungen der Industrie werden mit agilen Entwicklungs- und Prototyping-Methoden systemische Lösungen aus Software und Hardware praktisch umgesetzt und implementiert sowie in der Anwendungsdomäne verifiziert. Die Begleitung durch einen erfahrenen Coach von der Universität stellt die Wissenschaftlichkeit des Vorgehens sowie die hohe Qualität der didaktischen Betreuung sicher. Die Begleitung durch einen Praktiker aus einem Unternehmen als Mentor sichert den unmittelbaren Bezug zur betrieblichen Praxis und deren Anforderungen an innovative Lösungen. Die Implementierung des Innovationslabors erfolgt als Living Lab (=FabLab + IdeationLab), das durch seine kompetitive, vielseitige und hochwertige Ausstattung die Bereiche Ideation und Prototyping vollständig abdeckt und stellt darauf aufbauend alle Möglichkeiten für agile Software- und Systementwicklung bereit.

Das Innovationslabor ermöglicht so einen einzigartigen Kompetenzzugewinn bei den Studierenden und einen hohen Innovationsgrad bei den Lösungen für die Unternehmen. Der Transfer universitären Wissens in die gewerbliche Wirtschaft, die Anwendung von theoretischem Wissen und Forschungsmethoden ist dabei zu jedem Zeitpunkt im Fokus der Aktivitäten zur Sicherstellung bestmöglicher Lehr- und Lern-Qualität. Die strikte Einhaltung eines ganzheitlichen Designprozesses von der Idee zum real verifizierten Prototyps in allen Bereichen der Digitalisierung ist charakterisierend für “TAKTICS for Digitalisation in Industry” und bedingt die Kooperation zwischen Wirtschaft und Universität.

Kontakt

Impressum

IT-Zentrum und International House
Innstraße 43
94032 Passau
Deutschland

Telefon: 

Tel. +49 (0) 851 / 509 – 3081

gefördert durch:

umgesetzt von:

unterstützt von: